Kostenlose Software für Existenzgründer
Egal ob nach Studium, Fernstudium, Ausbildung oder Angestellter. Viele spielen mit den Gedanken sich Selbständig zu machen. Fernstudium-Chancen erklärt Ihnen in der Reihe „Existenzgründung“ einige wichtige Eckpfeiler der Existenzgründung und gibt Ihnen Tipps.
 
Heute soll auf den Businessplan eingegangen werden. Dieser ist meistens notwendig um Gelder von Dritten zu bekommen. Aber auch für sich selbst. Da ein Businessplan Ihnen hilft einen Überblick darüber zu bekommen, wo und wie Ihre Finanzielle Situation in den zukünftigen Monaten aussehen wird. Zumindest grob. 
 
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ist eine von mehreren Institutionen die eine Software auf Ihrer Website bereitstellt, die Existenzgründern hilft einen solchen Businessplan zu erstellen. Die Software ist kostenlos.
 
Mit der kostenlosen Software können sie einen professionellen Businessplan erstellen und hilft dem Gründer sowie Jungunternehmer im Geschäftsalltag. Die Software hilft ihnen auch bei der Wahl der passenden Rechtsform Ihres zukünftigen Unternehmens, Preiskalkulation und vieles Mehr. Ein digitaler Assistent hilft Ihnen durch die Software und ist eine große Hilfe für Personen die vorher nie einen Businessplan erstellt haben. Die Software ist sehr umfangreich und daher auch über 600 MB groß und ein Muss für alle Anfänger und auch Fortgeschrittenen und die die Selbstständig werden wollen.